.

Der neue Weg © Hermann Volke

Emscherradweg saniert

Die Anträge aus Holzwickede wurden erhört.

Doris und Hermann Volke fuhren den Emscherweg immer sehr gerne. Doch zwischen Aplerbeck und Schüren waren sie der Meinung, dass der Name Radweg fehl am Platz ist. 

"An diesen Stellen ist der Weg sehr schmal und holperig, so dass es keinen Spaß macht dort zu fahren. Wir nutzen dann sehr oft die Weiterfahrt über die Straße, was sicher nicht im Sinn eines Radweges sein sollte. Die Stellen die ich meine, sind die Abschnitte zwischen Dortmund-Aplerbeck und Dortmund-Schüren. An beiden Seiten des Weges Wildwuchs, so dass der Weg noch enger wird, hochstehende Kanaldeckel bedeuten eine große Unfallgefahr, nach Regen große Wasserlachen und Schlamm."

....schreibt Hermann an die Stadt Dortmund. Viele weiter Briefe folgten. Er wurde immer wieder vertröstet und hingehalten. Aber letztendlich hat sich seine Ausdauer ausgezahlt und die Teilstücke sind jetzt in einem klasse Zustand. Wir bedanken uns bei den Beiden ganz herzlich dafür. (Natürlich auch bei der Stadt Dortmund)

U.L

 

Downloads

.

Emscherradweg neu asphaltiert

Copyright: Hermann Volke

2006x4128 px, (JPG, 5 MB)

Verwandte Themen

Zabel-Runde

Eine erholsame Radtour

.

Stammtisch im April

20 Personen trafen sich zum Stammtisch

Feierabendtour ADFC 27.09.2023

Tour bei schönem Herbstwetter

Stadtradelstart in Holzwickede

Rainer Wortmann führte die Gruppe sicher nach Bergkamen.

.

Eine echte Feierabendtour

Alfried hielt die Gruppe "flüssig"

.

Feierabendtour am 13.7.2022

Lotar Wolf leitete die kleine Schar.

.

Schon wieder eine Jungfernfahrt!

Diesmal traut sich Herta die Gruppe zu führen

Feierabendtour 25. Mai 2022

Feierabendtour 25. Mai 2022

https://holzwickede.adfc.de/artikel/emscherradweg-saniert-2

Bleiben Sie in Kontakt