.

Newsletter Postbote © .

Newsletter Januar 2021

Neue Infos vom Vorstand

Liebe Vereinsmitglieder*innen,

wir wünschen euch ein gesundes neues Jahr, sowie Hoffnung und Zuversicht auf bessere Zeiten.

1. Eine Verbesserung können wir bereits verkünden: Unser neuer Intranetauftritt wurde von offizieller Seite freigeschaltet und kann nun ohne Passwort aufgerufen werden.

Bitte speichert euch den Seitennamen als Favorit ab:    holzwickede.adfc.de

Auf der Startseite findet ihr unter "Aktuelles" die Rubriken "Radtouren" und "Termine". Dort findet ihr alle geplanten Touren und Veranstaltungen.

Es versteht sich von selbst, dass die geplanten Touren immer davon abhängig gemacht werden, wie es uns die aktuelle Corona-Lage ermöglicht.

Unter "Interessantes" auf der Startseite findet ihr das "Tourenarchiv" mit vielen bereits gefahrenen Touren. Unter "Beliebte Feierabendtouren" hat Rolf eine Vielzahl von Touren zusammengestellt, die per gpx-Datei auf üblichen Endgeräten (Fahrrad-Navis oder Smartphones) nachgefahren werden können. Sehr empfehlenswert!

Weiterhin findet ihr unter "Interessantes" auch die Rubrik "Howi-News" mit Neuigkeiten und dem aktuellen Newsletter.

2. Wer Interesse an einer Ausbildung zumTourenleiter, bzw. Tourenleiterin hat, möge sich bitte bei Uli Lohenstein oder Rolf Bökenfeld melden.

Der Kreisverband plant für dieses Jahr einen Kurs (mehrere Veranstaltungen incl. Erste-Hilfe-Ausbildung) und bittet um Nennung von Teilnehmern.

3. Radfahren ist gesund

„Regelmäßige Bewegung in Verbindung mit Nichtrauchen kann das Krankheitsrisiko um 45-60 % senken“, so schreibt das Ärzteblatt. Ob ein Mensch gesund ist, wird durch mehrere Faktoren bestimmt. Dabei spielen Genetik (Erbfaktoren), die Umwelt (z.B. Feinstaub oder Passiv-Rauch), das soziale Umfeld und eine gesundheitsbewusste Lebensführung eine zentrale Rolle. Wer das Sprichwort „Use it, or lose it“ schon einmal gehört hat, kennt bereits eines der Geheimnisse eines gesunden und glücklichen Lebens. Der Vorteil von körperlicher Aktivität in Form von Sport, Spiel und Bewegung für unseren Körper und unser Wohlbefinden ist heute durch zahlreiche internationale anerkannte Studien belegt. Nicht nur Hobby– und Leistungssportler*innen können von den heilenden und leistungssteigernden Effekten der Bewegung profitieren, auch alltagsintegrierte Bewegung kann schon spürbar unsere Gesundheit verbessern.

Warum Radfahren gerade jetzt gut für dich ist.

Wie, auch im Winter? Na klar! Mit etwas Vorbereitung tust du dir und deinem Körper etwas Gutes, wenn du dich auch mal bei Schietwetter auf den Drahtesel schwingst. Denn durch regelmäßige moderate körperliche Belastung erhöht sich die Anzahl der weißen Blutkörperchen. Jede Bewegung reizt und stimuliert im gleichen Zug dein Immunsystem. Radfahren regt also dein Herzkreislaufsystem an und trägt zu einer schnelleren Durchblutung bei. Das alles führt dazu, dass Erreger viel schneller erkannt und abgetötet werden. Erkältungen haben also quasi keine Chance.

Was tun, wenn die Nase doch mal läuft?

Vorsichtig sein solltest du nicht nur bei Schnee und Glatteis, sondern auch bei Fieber, Husten und Co. Hier gilt: Schon dich und kurier dich gründlich aus, damit der Drahtesel nicht allzu lange allein in der Garage stehen bleibt. Schafft ein Erreger doch den Weg bis in deinen Körper, solltest du auf körperliche Belastung lieber verzichten. Ist dein Körper geschwächt, können bei zusätzlicher Anforderung Organe wie Herz, Leber und Niere geschädigt werden.

Wichtig ist auch, dass du dich für wettergerechte Kleidung entscheidest: Mütze, Handschuhe und Schal machen das Radfahren für dich auch im Kalten erträglich. Wenn es mal schnell gehen muss und doch die eine oder andere Schweißperle fließt, ist es gut, wenn du Wechselkleidung dabei hast. So kühlst du nach einer Tour nicht verschwitzt aus und entgehst der Gefahr, dich vielleicht doch zu erkälten.

Also rein in die warme Kleidung, ab aufs Rad und schnell der Erkältung davonradeln, bevor sie dich einholt! Dann kannst du auch den ganzen Winter lang entspannt mit uns Kilometer sammeln.

(Quelle: Radbonus)

Liebe Grüße vom Vorstandsteam verbunden mit den besten Wünschen für 2021: Bleibt gesund! Fahrt Rad!

-----------------------------------------------------
Rainer Wortmann (Schriftführer ADFC)
Bonner Allee 18
59439 Holzwickede
Tel. 02301 12674
E-Mail  wortmann.rainer@web.de

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Neujahrstour 1. Januar 2024

Start in das neue Jahr

Für den ADFC Holzwickede fängt das neue Jahr gut an

Westhofen

Durch die Ruhrwiesen nach Westhofen

Jahreshauptversammlung 2018

Rappelvoll wars bei "Hoppy´s Treff" als ein neuer Vorstand gewählt wurde.

Werseroute

Von Drensteinfurt bis Münster

.

Newsletter September 2021

Neues vom Vorstand September 2021

https://holzwickede.adfc.de/artikel/newsletter-januar-2021

Bleiben Sie in Kontakt