Trotz einiger Höhenmeter super Tour

Rolf führte die Gruppe sicher und souverän

Pfingstmontag zehn Uhr am Markt und die Gruppe setzt sich, geleitet von Rolf Bökenfeld, in Bewegung um 52 km zu radeln. Diesmal war das Ziel eine Schleife der "Ruhr-Lenne-Acht" zu fahren. Man konnte Mitglieder vom ADFC Unna und Sendenhorst begrüßen. Zuerst ging es Richtung Fröndenberg über Menden und Hemer nach Iserlohn. Es ging fast immer leicht bergauf. Rolf, der seine Sache wieder hervorragend gemacht hat, leitete dann die Gruppe in ein Café in Iserlohn. Hier dachte man die Zeit wäre stehen geblieben. Der Kaffee und Kuchen war hervorragend. Es ging fast immer abwärts bis zum "Nadelmuseum". Nach kurzer Rast musste noch der Haarstrang bewältigt werden. Zum Ausklang ließ man sich noch ein Eis oder Eiskaffee im „Italy“ Holzwickede schmecken.

Erstellt: U.L

Jeder freut sich über gelungen dokumentierte Veranstaltungen. Mit der Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Fotos, auf denen Sie zu sehen sind, im Rahmen unserer ADFC-Veröffentlichungen nutzen dürfen. Wenn nicht, bitte bei einem der Sprecher melden. Es werden dann umgehend die Fotos von der Seite entfernt. 

Downloads

2560x1920 px, (JPG, 3 MB)

.

Nadelmuseum

Copyright: ADFC Howi Herta Lohenstein

2560x1920 px, (JPG, 3 MB)

2560x1920 px, (JPG, 3 MB)

.

Nadelmuseum

Copyright: ADFC Howi Herta Lohenstein

2560x1920 px, (JPG, 3 MB)

2560x1920 px, (JPG, 3 MB)

Verwandte Themen

.

Newsletter Mai 2021

Berichte vom Vorstand im Mai 2021

Westhofen

Durch die Ruhrwiesen nach Westhofen

.

Peter führte die kleine Truppe.

Auf ging es nach Bönen zum Straßenfest.

Am Phönixsee

Mechthild hatte alles im Griff

Die Tour führte Mechthild Schöttler souverän über die Brackeler-Strecke

Heinz hatte eine riesige Gruppe voll im Griff.

Es starteten eine große und eine sehr kleine Gruppe.

.

Sehr schöne Tour mit vielen Eindrücken

Lutz Oesingmann leitete in den Norden

.

Viel Regen, alles zu Doro

Lothar Wolf wollte die Tour leiten.

https://holzwickede.adfc.de/artikel/trotz-einiger-hoehenmeter-super-tour

Bleiben Sie in Kontakt